OKAPI Vierjahreszeitenfutter Winterweide

ab 27,48 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

OKAPI Vierjahreszeitenfutter Winterweide

Bereichert den Speiseplan in der kräuterarmen Winterzeit

2.500 g ausreichend für 2 Monate bei kleinen Ponys
5.000g ausreichend für 2 Monate bei Ponys
10.000g ausreichend für 2 Monate bei Pferden


OKAPI Vierjahreszeiten Winterweide – für einen gesunden Stoffwechsel in der kalten Jahreszeit

Im Winter ist der Organismus unserer Pferde einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt. Wenig Bewegung durch kurze Tage und kleine Winterausläufe, dazu häufig Gruppenstress durch mangelndes Platzangebot und oft genug leider eine fragwürdige Heuqualität, kombiniert mit teilweise extremen Wetterwechseln sowie nasskalten Perioden belasten das Immunsystem und schlagen auf’s Gemüt. Wildpferde suchen sich daher im Winter gezielt verschiedene Kräuter, Rinden, Samen und Beeren, um ihren Stoffwechsel, ihr Immunsystem und gerade die im Winter für Erkältungen anfälligen Atemwege zu unterstützen und besser durch die dunkle Jahreszeit zu kommen.

Fütterungshinweis
Die gesunde Bereicherung auch mit essentiellen Ölsäuren in der kräuterarmen Winterzeit. OKAPI Winterweide sollte maximal zwei Monate am Stück im Zeitraum vom Dezember bis Januar gegeben werden. Dann empfiehlt sich der Wechsel zu OKAPI Frühlingsgefühle, um Ihr Pferd optimal im Frühlingsfellwechsel zu unterstützen. Dies kommt auch dem natürlichen Fressverhalten des Pferdes entgegen.

OKAPI Winterweide kann trocken oder angefeuchtet gefüttert werden. Sie können OKAPI Winterweide auch dem Kraftfutter, Mash oder eingeweichten Heucobs zufügen.

OKAPI Winterweide ist kein Alleinfuttermittel und muss daher mit einem Mineralfutter ergänzt werden. Bitte lassen Sie sich von uns über die optimale Mineralergänzung für Ihr Pferd beraten.

Fütterungsempfehlung:

Pferde erhalten täglich etwa 150g. Ponys erhalten je nach Größe etwa die Hälfte.

Zusammensetzung:

100% Kräutermischung, enthält:
Grünhaferkraut, Malvenblüten, Wildsamenmischung (enthält: Leindotter, Chia, Hagebuttensamen, Schwarzkümmel, Nachtkerzensamen, Blaumohn, Perilla, Kardy), Johannisbeeren, Kümmel, Holunderbeeren, Brombeerblätter, Hirtentäschel, Weißdornbeeren, Erika, Eisenkraut, Heidelbeerblätter, Gänsefingerkraut, Anis, Lapachorinde, Fenchel, Sonnenhut, Weißdornblätter und -blüten, Sellerie, Gingko, Zimt

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohprotein: 10,9 %
Rohöle/-fette: 5,4 %
Rohfaser: 23,2 %
Rohasche: 6,8 %
Calcium:0,83 %
Phosphor: 0,33 %
Natrium: 0,12 %


Ergänzungsfuttermittel für Pferde
Kühl und trocken lagern.