Kopfeisen für die Sättel von Hrimnir

47,76 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung


  • austauschbare Kopfeisen für individuelles Anpassen der Kammerweite
  • rostfreier Edelstahl
  • einfaches Austauschen in nur wenigen Minuten
  • von Spitzenreitern unterschiedlicher Disziplinen empfohlen


Welche Größe passt?

Um zu sehen, welche Kopfeisen- Größe Ihrem Pferd passt, müssen Sie die Passform des Sattels vom Boden aus beurteilen. Dazu muss das Pferd gerade auf einem ebenen Boden stehen und der Sattel in der richtigen Position auf dem Pferderücken liegen. Prüfen Sie jetzt, ob Sie Ihre Hand aufrecht stehend unter die Sattelkammer schieben können. Wenn dies nicht der Fall ist, bietet der Sattel zu wenig Schulterfreiheit und das Kopfeisen muss gegen ein engeres ausgetauscht werden.

Streichen Sie jetzt mit der flachen Hand von der Sattelkammer abwärts unter den Vorderkissen entlang. Hierbei sollte der Sattel überall gleichmäßig anliegen und den Schultern des Pferdes folgen ohne Druckstellen zu erzeugen.

Von vorne betrachtet, sollten Sattelbaum und - nägel den gleichen Winkel haben wie die Schulterregion des Pferdes. Der Sattel sollte hier nie mehr als 10° vom Pferdekörper abweichen.

Sehen Sie hier die Anleitung für das Austauschen des Kopfeisens.


Maße:

N (eng; pink) = 76° Winkel / 27 cm zwischen den Enden (Kammerweite)*

M (medium; lila) = 78° Winkel / 28 cm zwischen den Enden

MW (medium weit; orange) = 81,5° Winkel / 29 cm zwischen den Enden

W (weit; grün) = 86° Winkel / 30 cm zwischen den Enden

XW (extra weit; grau) = 91° Winkel / 31 cm zwischen den Enden

XXW (extra extra weit; weiß) = 94° Winkel / 32 cm zwischen den Enden

*Bitte beachten Sie, dass die Kammerweite nicht zwingend den Winkel des Kopfeisen bestimmt. Sättel von unterschiedlichen Herstellern mit gleicher Kammerweite können Kopfeisen mit unterschiedlichen Winkeln haben.